Gebrauchte Technik

3 Gründe warum sich gebrauchte Technik für Sie und Ihr Unternehmen lohnt.

Zahlreiche Unternehmen tauschen ihre Notebooks, Drucker, PCs, Server und weitere Technik Jahr um Jahr gegen neuere Modelle aus. Grund hierfür sind meist die Zyklen der Leasing-Verträge oder dass die Technik einfach bereits buchhalterisch abgeschrieben ist. Dabei ist die ausgewechselte Technik selbst häufig in sehr gutem Zustand und kann noch mehrere Jahre weiterverwendet werden.

Was ist Remarketing und wie können Sie und Ihr Unternehmen davon profitieren?

Stellen Sie sich den Markt für Gebrauchtwagen vor. Remarketing ist im Prinzip das selbe für gebrauchte Technik. Geräte werden technisch überprüft, gereinigt und nach bestimmten Qualitätsmerkmalen klassifiziert. Schließlich werden die Geräte wieder in den Markt gebracht, diesen Vorgang nennt die Branche Remarketing. Der Gebrauchtmarkt birgt einige Vorteile für Sie und Ihr Unternehmen, die drei Größten auf den Punkt gebracht:

Zugang zu moderner Technik – Business-Geräte zum Vorzugspreis

Die Vorteile von Business-Notebooks finden Sie hier im Detail. Sie erhalten speziell auf die Arbeit in Unternehmen abgestimmte Geräte mit mehr Ausstattung und in höherer Qualität. In der Neuanschaffung sind solche Geräte jedoch für viele Unternehmen eine zu große Investition. Der Gebrauchtmarkt eröffnet Ihnen die Vorteile dieser Geräte zu einem deutlich günstigeren Preis.

Kosten langfristig sparen – Keine Leasing- oder Service-Verträge

Große Unternehmen handeln mit den Herstellern häufig Pakete aus Hardware-Anschaffung via Leasing mit Service-Verträgen aus. Aufgrund der Größe der Unternehmen ergeben sich hieraus für diese Preisvorteile, die kleine und mittelständische Unternehmen nicht bekommen. Die direkte Anschaffung über den Gebrauchtmarkt umgeht die für kleine Unternehmen eher teuren Leasing- und Service-Verträge und setzt Liquidität für andere Investitionen frei.

Wiederverwenden schont Ressourcen und die Umwelt

Eine Studie des Umweltbundesamtes 
belegte, dass die Herstellung eines Notebooks weit mehr zur Treibhausgasbelastung beiträgt als die Nutzung selbst. Zudem fand die Studie heraus, dass sich der Neukauf eines Notebooks für eine 10%ige Energieeffizienzsteigerung erst in ca. 33 bis 89 Jahren in der Treibhausgasbilanz amortisiert. Doch nicht nur Treibhausgase können durch das Verwenden von Gebrauchtgeräten gespart werden, sondern auch jede Menge Edelmetalle und andere Rohstoffe. Somit leisten Geräte aus dem Remarketing einen erheblichen Beitrag zur Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens.

Ihre Vorteile zusammengefasst:

Durch den Kauf von gebrauchten Geräten profitierten Sie und Ihr Unternehmen gleich mehrfach: Sie können Ihre Arbeit mit leistungsstarken Business-Geräten effizienter und angenehmer gestalten. Sie Sparen im Einkauf und haben mehr Liquidität für weitere Projekte zur Verfügung und schonen die Umwelt gegenüber dem Kauf von Neuware.

Erfahren Sie jetzt hier wie gebrauchte Technik Ihr Unternehmen erfolgreicher machen kann.

Nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf und wir besprechen mit Ihnen, wie gebrauchte Technik in Ihrem Unternehmen zum Einsatz kommen kann. Wir beraten Sie gerne!

Jetzt Beraten lassen!